Aktuelles Thema: Wir und die Anderen

Wir lieben sie, wir hassen sie. Wir opfern uns für sie – aber eben nicht für jeden.

Klingt kompliziert, aber tatsächlich ist es schlau.


Aus der Mediathek

Neues aus der Wissenschaft

Und sonst ...

lern:neuro – die App für die nächste Klassenarbeit

Das Gehirn ist superspannend, aber manchmal auch einfach nur Inhalt der nächsten Klassenarbeit. Damit die maximal gut läuft, haben wir diese App entwickelt. Gemeinsam mit der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg pauken wir Euch durch alle wichtigen Themen. Mit eingängigen Bildern, fieser Lernkontrolle und ziemlich penetrant durch regelmässige Reminder. Bis Ihr es könnt!

 

Zur Online-Version

Der Deutsche Gehirnplan – Agenda 2030

Die Gesundheit des Gehirns fördern. 
Krankheiten des Gehirns behandeln.
Der Fahrplan in eine gehirngesunde Zukunft Deutschlands.

Das German Brain Council legt den „Deutschen Gehirnplan – Agenda 2030“ vor, weil eine stabile Gesundheit des Menschen ohne Gehirngesundheit nicht möglich ist. 25 Prozent aller Menschen weltweit haben aktuell eine neurologische oder psychische Erkrankung und jährlich entstehen dadurch allein in Europa Kosten von mehr als 800 Milliarden Euro. Anhand von fünf Beispielen über die gesamte menschliche Lebensspanne, vom Schlaganfall bis zur Depression, werden diese Fakten unterlegt und die Notwendigkeit einer schnellen und effektiven Hilfe von Politik und Gesellschaft zur Erforschung besserer Prävention und Therapie gefordert.

Schlaganfall

Schlaganfall/Apoplexia cerebri/stroke

Bei einem Schlaganfall werden das Gehirn oder Teile davon zeitweilig nicht mehr richtig mit Blut versorgt. Dadurch kommt es zu einer Unterversorgung mit Sauerstoff und dem Energieträger Glukose. Häufigster Auslöser des Schlafanfalls ist eine Verengung der Arterien. Zu den häufigsten Symptomen zählen plötzliche Sehstörungen, Schwindel sowie Lähmungserscheinungen. Als Langzeitfolgen können verschiedene Arten von Gefühls– und Bewegungsstörungen auftreten. In Deutschland ging 2006 jeder dritte Todesfall auf einen Schlaganfall zurück.

Zur Website