Fußball

Grafik: AL
Der Ball

Nicht denken, machen!

Was hat Fußball mit dem Gehirn zu tun? Alles, natürlich! Tatsächlich gibt es eine Studie, die bei Fußballern eine überragende Intelligenz findet – und gemeint ist nicht die motorische Intelligenz. Gut, die Studie ist nicht ganz unumstritten, doch brillante Spielzüge, der Pass direkt in den Lauf, der Fallrückzieher direkt ins Tor, nicht zuletzt der Wille zum Sieg: alles Kopfsache. 

Zugegeben, wir haben durchaus Banausen in der Redaktion, die das nicht verstehen. Doch selbst die wurden beobachtet, wie sie unter sachkundiger Anleitung langsam (gaaaanz langsam) die Schönheit eines guten Spiels erkannten. 

Diese Schönheit findet sich vielleicht nicht nur auf Weltklasseniveau mit Millionenbudgets – einer unserer Artikel besucht ein Team geistig behinderter Fußballer mit eigenem Leistungszentrum. Ein anderer beleuchtet die grundsätzliche Bedeutung von Motivation im Sport. Und was geht eigentlich im Kopf eines Trainers vor sich?

Aber vielleicht beginnen Sie mit dem Artikel von Jochen Müller: Nicht denken, machen!