Skip to content. | Skip to navigation

 
Sie sind hier: Startseite / Denken / Bewusstsein
Übersicht
  1 von 1  
Inhalt
Wolf Singer: In unserem Kopf geht es anders zu, als es uns scheint

Wolf Singer warnt vor seiner eigenen Argumentation. Aber er ist davon überzeugt, dass wir zur Erklärung des Bewusstseins die Basis der Naturgesetze nicht verlassen müssen. Neuronale, komplexe Systeme reichen aus.

Format: Video
Datum: 24.01.2014
Kommentare:  Anzahl der Kommentare  1
Durchschnittliche Bewertung:  Durchschnittliche Bewertung Durchschnittliche Bewertung Durchschnittliche Bewertung Durchschnittliche Bewertung Durchschnittliche Bewertung
Norbert Bischof: Ignoramus – et ignorabimus!

Wie Geist und Materie zusammenhängen, wissen wir nicht, und werden es nie wissen. Das erklärt in einem Vortrag für den Turm der Sinne Norbert Bischof vor historischem Hintergrund und mit fundierter Kritik an Aussagen der modernen Hirnforschung.

Format: Video
Datum: 17.01.2014
Kommentare:  Anzahl der Kommentare  1
Durchschnittliche Bewertung:  Durchschnittliche Bewertung Durchschnittliche Bewertung Durchschnittliche Bewertung Durchschnittliche Bewertung Durchschnittliche Bewertung
Brigitte Falkenburg: Mythos Determinismus

Die Wissenschaftstheoretikerin Prof. Falkenburg sieht prinzipielle Probleme bei der Erklärung des Bewusstseins durch neuronale Schaltkreise. Auch der Begriff "Information" hilft hier nicht weiter.

Format: Video
Datum: 03.01.2014
Kommentare:  Anzahl der Kommentare  1
Durchschnittliche Bewertung:  Durchschnittliche Bewertung Durchschnittliche Bewertung Durchschnittliche Bewertung Durchschnittliche Bewertung Durchschnittliche Bewertung
Narkose: manipuliertes Bewusstsein

Patienten können sich glücklich schätzen, während eines medizinischen Eingriffs nicht bei Bewusstsein zu sein. Doch wie die Anästhesie funktioniert, ist noch Sache der Forschung. Gerhard Schneider, Universität Witten/Herdecke, gibt einen ...

Format: Audio
Datum: 01.09.2013
Autor: Anna Corves
Kommentare:  Anzahl der Kommentare  0
Durchschnittliche Bewertung:  Durchschnittliche Bewertung Durchschnittliche Bewertung Durchschnittliche Bewertung Durchschnittliche Bewertung Durchschnittliche Bewertung
Das aufsteigende retikuläre Aktivierungssystem (ARAS)

Eine der komplexesten und vielseitigsten Strukturen des Gehirns ist die Formatio reticularis im Thalamus. Nervenerregungen, die hier entstehen, wecken den gesamten Cortex auf. Aber auch spezifische Sinnesreize werden hier gefiltert.

Format: Bild
Datum: 01.09.2013
Kommentare:  Anzahl der Kommentare  0
Durchschnittliche Bewertung:  Durchschnittliche Bewertung Durchschnittliche Bewertung Durchschnittliche Bewertung Durchschnittliche Bewertung Durchschnittliche Bewertung
  1 von 1