Skip to content. | Skip to navigation

 
 
 

Warum die Gesellschaft die Intelligenten braucht

Oft ist heute die Rede von emotionaler Intelligenz und Soft Skills. Dabei sollte die Gesellschaft nicht vergessen, Menschen mit hohem IQ zu fördern – warum und wie, erläutert die Intelligenzforscherin und Buchautorin Elsbeth Stern im Audiointerview.

Kommentare
3D-Gehirn
Infos zum Beitrag
Datum:
01.04.2014
Schlagwörter:
Dieser Inhalt ist unter folgenden Nutzungsbedingungen verfügbar.
Das könnte Sie auch interessieren!
Intelligenz ist ein zentrales Merkmal einer Person – aber was genau bedeutet der Begriff eigentlich?
Gehirnjogging-Spiele versprechen geistige Fitness mit etwas Trainingsaufwand. Was bringen sie?
Ein Buch über die Intelligenz und Lese-Rechtschreibschwäche - die Themen des Hirnscanners
Schadet Lernen dem Gehirn? Sind Schimpansen fähig zu Übersinnlichem? Sind Zebrafische beschränkt?
Wie lernt man bei einmaligen Erlebnissen durch Verallgemeinerung? Einen Unfall zum Beispiel erlebe ich ...
My Brain