Skip to content. | Skip to navigation

 
 

Informationsverarbeitung in der Netzhaut

Für die Informationsverarbeitung in der Netzhaut sind verschiedene Zelltypen zuständig, die zum Teil unterschiedlich auf einfallendes Licht reagieren und zudem komplex miteinander verschaltet sind. Mehr darüber wie unser Auge das Bild der Außenwelt  aufnimmt, bereits analysiert und weiterverarbeitet können Sie in dem Artikel von Tanja Krämer Hauchdünne Hochleistungsrechner erfahren.

Kommentare
3D-Gehirn
Infos zum Beitrag
Schlagwörter:
Wissenschaftliche Betreuung:
Prof. Dr. Uwe Ilg
Dieser Inhalt ist unter folgenden Nutzungsbedingungen verfügbar.
Das könnte Sie auch interessieren!
Unser Sehsinn ist besonders auf das Erkennen von Formen und Konturen ausgerichtet.
Feuerrate einer OFF-Zentrum-Ganglienzelle auf eine Hell-Dunkel-Grenze.
Wie entstehen Raum und Zeit in unserer Wahrnehmung? Für diese Erkenntnis gab es einen Nobelpreis.
Angeblich fressen Löwen keine Zebras, weil sie schwarz und weiß nicht auseinanderhalten können. Aber ...
Die Medien berichten über effiziente Gehirne und evolutionär angepasste Augenformen.
My Brain