Institut für Systemische Neurowissenschaften

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Das Institut ist Teil des Zentrums für experimentelle Medizin und erforscht die Arbeitsweise des menschlichen Gehirns. Die dabei gewonnenen Erkenntnisse werden in Kooperation mit klinischen Partnern zur Diagnose, Prognose und Therapie von neuropsychiatrischen Krankheiten angewandt.
Besondere Verfahren
Das Institut verfügt über einen Hochfeld-Magnetresonanztomographen mit einer Feldstärke von 3 Tesla. Damit lässt sich die Aktivität der Nervenzellen im Gehirn im Millimeterbereich messen.
Die ?Deutsche Forschungsgemeinschaft? (DFG) hat das Gerät finanziert.

Art der Einrichtung:
Uniklinik

Arbeitsschwerpunkt:
Neurowissenschaften Allgemein

Anschrift:
Martinistr. 52
20246 Hamburg
DE

Telefon:
0049 (0) 40-7410 59899

E-Mail:
sysneuro@uke.de

Homepage:
http://www.uke.de/institute/systemische-neurowissenschaften/

Ansprechpartner:

E. Bertrand

Position / Tätigkeit:
Sekretärin