Skip to content. | Skip to navigation

 
 
 

Das ist Schmerz

Schmerz ist ein dreifacher Dreiklang aus Rezeptor, Rückenmark und Gehirn. Nozizeption, Inflammation, Neuropathie. Sensorik, Emotion und Kognition. Er verkauft uns seine chronische Komponente als Lernprozess. Er nervt. Und er ist überlebenswichtig.

Kommentare
3D-Gehirn
Infos zum Beitrag
Datum:
25.11.2016
Wissenschaftliche Betreuung:
Prof. Martin Schmelz
Dieser Inhalt ist unter folgenden Nutzungsbedingungen verfügbar.
Das könnte Sie auch interessieren!
Chronische Schmerzen belasten die Betroffenen enorm. Wie kommt es dazu, und was kann man tun?
Über Oberflächensensoren warnt die Haut das Gehirn vor Gefahren.
Berührung, Schmerz, Hitze, Kälte – das somatosensorische System fühlt Umwelt und Körper.
Schmerzen können quälend sein. Doch ohne lebt es sich nicht besser.
Mehr als acht Millionen Deutsche leiden an chronischen Schmerzen. Die Therapie ist komplex.
Themenpartnerschaft

My Brain