Skip to content. | Skip to navigation

 
Sie sind hier: Startseite / Handeln / Verlernen
Editorial
Verlernen? Ist schwer ...

Verlernen? Ist schwer ...

Altwissen verliert sich nicht einfach,
es muss mühsam umgangen werden

So ein Krampf! Seit der Handyhersteller Ihres Vertrauens beim aktuellen Modell den Einschaltknopf auf die andere Seite verlegt hat, drücken Sie ins Leere – und sind jedes Mal genervt. Ein Beispiel von vielen: permanent müssen wir liebgewonnene Automatismen vergessen und durch neue ersetzen.

Doch mit dem Vergessen ist es so eine Sache, denn altes Wissen ist hartnäckig, besonders unter Stress: plötzlich drücken wir wieder den falschen Knopf, stehen wieder im alten Büro oder – und damit kommen wir zu den wirklichen Problemen – zünden uns wieder eine Zigarette an.

Das hat seinen Grund: Wir vergessen altes Wissen nicht, wir hemmen nur dessen Abruf. Ein Umweg im Gehirn, der zusätzliche Energie braucht. Zusätzlich erschwert wird das Verlernen durch die Rolle des Kontextes: Wer zum Beispiel in der geschützten Atmosphäre einer Praxis seine Soziophobie verlernt, hat auch die Situation mitgelernt. In einer anderen Umgebung, einer Party womöglich, ist das neu erlernte Verhalten wieder verschwunden.

In Kooperation mit der Forschungsgruppe 1581 und dem Sonderforschungsbereich 636 präsentieren wir Ihnen mit dem Extinktionslernen eines der aktuell spannendsten Forschungsthemen zwischen Geist und Gehirn.


Eine Einführung in das Thema gibt Susanne Donner: Extinktion: Umlernen lernen

Artikel
Angst verlernen im Schlaf?
Phobien loszuwerden ist schwer. Beim Lernen kann eine Stimulation im Tiefschlaf helfen. Warum dann nicht auch beim „Verlernen“ oder Umlernen? Die Ergebnisse entsprechender Versuche sind widersprüchlich – und stürzen Experten in ...
Die Physiologie des Verlernens
Verlernen heißt nicht Vergessen. Bei der Extinktion werden keine Gedächtnisinhalte gelöscht, sondern deren Abruf gehemmt. Die zugrunde liegenden Mechanismen sind dem ursprünglichen Lernvorgang sehr ähnlich. Ob es um Speck geht, oder um ...
Extinktion: Umlernen lernen
Alte Verhaltensweisen und falsch Einstudiertes zu korrigieren: Das geht mit Hilfe des Extinktionslernens. Dieses aktive Umlernen ist eine der wichtigsten Formen des Lernens. Forscher widmen sich nun intensiver als je zuvor diesem Thema.
  1 von 4  
3D-Gehirn
Extinktionslernen - ein eBook!



Kennen Sie schon unser aktuelles eBook zum Thema Extinktionslernen? Im iTunes Store finden Sie es gratis zum Download.

My Brain