Skip to content. | Skip to navigation

 
Sie sind hier: Startseite
Highlights
  • Sehen – (k)ein selbstverständliches Wunder
    Er liefert bis zu 80 Prozent der Informationen über die Außenwelt und beschäftigt ein Viertel des Gehirns – der Sehsinn ist unser wichtigstes Sinnessystem und das am intensivsten erforschte. Seine Leistungen bringen selbst Experten zum Staunen.
  • Der unendliche Schmerz
    Wenn Schmerzen chronisch werden, ist das für die Betroffenen eine Qual – nicht zuletzt, weil sich die Behandlung oft schwierig gestaltet. Neue medizinische Ansätze beziehen auch die Psyche in die Therapie ein.
  • Weise Greise
    Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr. Stimmt nicht! Ältere Menschen können vom Jonglieren bis zur neuen Sprache alles lernen. Und in manchen Fähigkeiten übertrumpfen sie sogar jeden Jungspund.
  • Der Mann ohne Gedächtnis
    Durch eine Operation verlor der Amerikaner Henry Molaison die Fähigkeit, neue Erinnerungen zu formen – und die Hirnforschung gewann ihren berühmtesten Patienten.
  • Wo ist nur die Libido geblieben?
    Immer mehr Menschen haben kein Verlangen nach Sex. Das hat oft körperliche und seelische Gründe. Und Vorgänge im Gehirn können die Flaute erklären.
  • Denken: Schulrelevantes
    Was Schüler über Gedächtnis, Emotion etc. wissen müssen, haben wir hier zusammengetragen – pyramidenförmig, so dass Ihr vertiefen könnt, wo es gefragt ist.
Im Focus August
  • Neuroökonomie: Aufstrebende Forschungsdisziplin
  • Wie man im Supermarkt versucht, Kaufentscheidungen zu manipulieren
  • Reportage: Fahndung nach den Kosten
  • Fairness: Tief in uns verwurzelt
  • Zum Mitmachen: das Ultimatum-Spiel
Geld und Gehirn
Wer mehr Geld bekommt, leistet auch mehr. Dieses Credo gilt im Wirtschaftsleben quasi als Naturgesetz. Tatsächlich können hohe Boni jedoch das Gegenteil bewirken, ergaben Studien. Forscher haben einen anderen Vorschlag zur Mitarbeiter-Motivation.
Der Mensch, glauben viele, ist ein Homo oeconomicus: Entscheidungen fällt er durch das Abwägen von Kosten und Nutzen. Neuroökonomen zeigen jedoch: Nicht allein die Ratio, sondern auch Gefühle steuern die Entscheidungsfindung.
Frage ans Gehirn
Aktuelle Frage von Anonym:
Denken Asiaten anders als beispielsweise Europäer?

Westen und Osten sind auf viele Weisen verschieden – betrifft das auch das Denken?

Vergangene Frage von ein Schüler:
Was passiert beim Schlafwandeln?

Warum laufen manche Menschen im Schlaf herum? Was passiert dabei im Gehirn?

Zoom ins 3D-Gehirn
3D-Gehirn
3D Gehirn
Anatomie
Neu auf dasGehirn.info
Mikroelektroden sind eine wichtige Methode der Neurowissenschaft.
Mittels Zellkulturen können Wissenschaftler tierische oder humane Zellen künstlich züchten.
Thomas Willis fertigte im 17. Jahrhundert die bis dato genauesten Studien des Nervensystems an.
My Brain