Skip to content. | Skip to navigation

 
 
 

Kooperation mit Yvonne Rekers

In den letzten Jahren kristallisiert sich zunehmend heraus: Menschenaffe und Mensch haben so manches gemein. Das gilt aber nicht für die Kooperation, wie Yvonne Rekers vom MPI für Evolutionäre Anthropologie herausgefunden hat.

Yvonne Rekers auf der Website des Max-Planck-Instituts für Evolutionäre Anthropologie in Leipzig.

Kommentare
3D-Gehirn
Infos zum Beitrag
Datum:
13.01.2012
Schlagwörter:
Dieser Inhalt ist unter folgenden Nutzungsbedingungen verfügbar.
Das könnte Sie auch interessieren!
Welchen Sinn hat soziales Verhalten für die Evolution? Ein Gespräch mit Eckart Voland.
Gibt es eine angeborene Sprache in unserem Kopf? Die Theorien hierzu sind verschieden.
Ein Streifzug durch die Versuche, den menschlichen Altruismus zu erklären.
Jenseits biologischer Zwänge: Das Belohnungssystem springt auch auf Schönheit und Altruismus an.
Der Sinn für Gerechtigkeit ist wichtig für das soziale Miteinander und deshalb im Gehirn verankert.
Neu auf dasGehirn.info
Schmerz ist ein Dreiklang aus Sensorik, Emotion und Kognition – der chronisch werden kann.
Ein deutschlandweiter Neurowissenschaften-Wettbewerb für Schüler der Klassen 9 bis 13
Ärzte müssen nicht schwindeln, um Patienten mit Placebos zu behandeln.
My Brain